FOOD

ganz natürlich

Food-Fotos, auf denen man die Gerichte gut erkennt 🙂

Ganz zu Beginn meiner kreativen Lebenslaufbahn habe ich sogar fotografieren richtig gelernt … wollte aber nicht als Fotografin arbeiten.

Lange Zeit habe ich professionell nur Portraits fotografiert.

Doch irgendwann habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich nicht auch unsere Food-Fotos selbst machen sollte.

Mit Weiterbildung und der kompletten Modernisierung meines Equipments gelang die Erweiterung um Food-Settings und wenn jetzt einer meiner Food-Kunden Fotos für Web oder Print braucht, biete ich diese gerne mit an:

In meinem kleinen, gut ausgerüsteten (Food-)Fotostudio fotografiere ich überwiegend Tellergerichte und kleine Produkte (für Web-Shops). Für Restaurants oder Hotels biete ich zudem vor-Ort-Shootings an.

Mein Credo ist: Der Kunde muss sehen, was genau dabei herauskommen soll. Deko ist zwar nett, aber bei Food-Fotos ist viel wichtiger, dass man die Zutaten erkennen kann und eine konkrete Vorgabe bekommt, wie das Gericht am Ende aussehen soll. Also: Nah ran, gutes Licht, scharfe Fotos und ein einfaches Food-Styling (das jeder Hausfrau gelingt!).

Da ich bei meinen Arbeiten gut organisiert bin und somit einen optimalen Workflow habe, kann ich auch kurzfristige Aufträge umsetzen.

Lassen Sie uns einfach im Rahmen eines Test-Auftrags aus, wie unsere Zusammenarbeit klappt … ich bin sehr sicher, dass Sie zufrieden sein werden. 

Ich setze Sie gerne ins Bild 🙂